Unsere Schule - Schulleben

Die St. Heinrich - Schule ist eine durchgängig einzügige, katholische Grundschule mit jahrgangsgemischter Eingangsstufe und hat im Schuljahr 2015/16 55 Schüler und Schülerinnen.

Sie werden von fünf Lehrerinnen, sowie einer Referendarin unterrichtet. Drei pädagogische Mitarbeiterinnen übernehmen Unterricht, Vertretung und Betreuung.

Die Verlässlichkeit unserer Schule ist von 7.25 - 12.35 Uhr gegeben. In der Ankommzeit 7.40 - 7.50 können die Schüler bereits in den Klassen an Freiarbeitsmaterialien arbeiten.

Klasse 1 und 2 haben 21 Wochenstunden, Klasse 3 und 4 jeweils 27.

Seit 2010/11 erteilt die Kreismusikschule Vechta am Mittwoch in der 4. und 5. Stunde die Übungsstunden der Bläserklasse mit 20 Kindern aus dem 2. und 3. Schuljahr.

Seit vielen Jahren können wir den Schülern der 3. und 4. Klasse epochal Schwimmunterricht ermöglichen. Mit dem Bus der Firma Hülk fahren wir zum Schwimmbad nach Wildeshausen.

Die Schülerbeförderung erfolgt mittels Taxi- und Busunternehmen. Die An- und Abfahrzeiten sind im Stundenplan berücksichtigt.

Sprachförderunterricht vor der Einschulung findet bei Bedarf in der 5. Stunde in der Schule statt.

Der Kindergarten befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft der Schule, ebenso die katholische Kirche und das katholische Pfarramt mit Bücherei.

Die 27. Wochenstunde im 4. Schuljahr ist eine zusätzliche Stunde und wird zur Förderung der Motorik für den Schwimmunterricht eingesetzt.
Die Sporthalle ist zu Fuß in 5 Minuten zu erreichen und die Schwimmhalle in Wildeshausen mit dem Bus in 15 Minuten. Dort stehen uns zwei Wochenstunden zur Verfügung, die wir im 1. Halbjahr für das vierte Schuljahr und im 2. Halbjahr für das dritte Schuljahr nutzen.